Affiliate Link erklärt und praktische Anwendung

Affiliate Link erklärt und praktische Anwendung

Affiliate Link, Partnerlink oder Promolink? Ich erkläre dir in diesem Beitrag, was es damit auf sich hat und wie du damit Geld verdienen kannst. Hier weiterlesen…

Affiliate Link: Was ist das?

Ein sogenannter Affiliate Link ist ein Link, der auf dich zugeschnitten ist.

Aber der Reihe nach: Wenn du im Affiliate Marketing tätig bist, meldest du dich zunächst einmal auf einer Plattform für Affiliates an. Die bekannteste ist Digistore24. Sobald deine Registrierung auf dieser Seite abgeschlossen ist, kannst du dessen Produkte bewerben.

digistore24 produkt

Du suchst dir ein Produkt aus und erhältst einen dazugehörigen Affiliate Link. Dieser wird auch Promolink oder Partnerlink genannt.

Der Link enthält einen Code mit deiner ID. So weiß die Seite, ob jemand darauf klickt und wann. Zusätzlich wird dem User beim Klicken auf den Link ein Cookie angehängt und kann so getrackt werden. Verbreitest du diesen Link nun im Internet und es kommt ein Kauf zustande, erhältst du eine Provision.

Affiliate Link digistore24

Was du beim Affiliate Link beachten solltest

Zuerst einmal ist es wichtig zu wissen, wie lange der Cookie beim User, der geklickt hat, aktiv bleibt. Denn je länger dieser aktiv ist, desto höher sind deine Chancen auf einen Verkauf. Nehmen wir dazu einen Digistore24 Promolink als Beispiel: Dieser weist die gute Eigenschaft auf, dass er ganze 180 Tage aktiv ist. Wenn der Nutzer also in dieser Zeit etwas kauft, verdienst du deine Provision.

Damit kommen wir zum zweiten Punkt, dem Gewinnanteil. Als Affiliate bekommst du einen prozentualen Anteil am Gewinn. Dieser hängt ab von der jeweiligen Plattform und kann von 1% bis zu 90% betragen. Nehmen wir als Beispiel wieder den Digistore Link: Hier bekommst du zwischen 25% und in seltenen Fällen 90%, je nach Produkt und Vendor. Du siehst also, Digistore24 ist gerade für Anfänger eine gute Möglichkeit, um das erste Geld im Internet zu verdienen.

Affiliate Link: Gezielt platzieren um Geld zu verdienen

Jeder Affiliate Marketer hat mit der selben Schwierigkeit zu kämpfen: Man bewirbt ein Affiliate-Produkt, jedoch wird dies oft nicht geduldet. Falls die Werbung zu offensichtlich oder gar aufdringlich wirkt, hat man geringe Chancen. Besonders direkte Affiliate Links oder Bit.ly Links werden heutzutage als Spam eingestuft. Leider ist es hierbei unerheblich, wie lange du schon in einer Gruppe aktiv bist. Denn Beiträge mit Affiliate Link werden von Admins meist direkt gelöscht. Wenn man Pech hat, schadet dies sogar dem eigenen Ruf.

Auch beim Schalten von Google Ads treten ähnliche Probleme auf. Denn leider ist es schlicht nicht mehr möglich, Werbung auf einen Affiliate Link zu schalten.

Aber es gibt einen Silberstreifen am Horizont: Die beiden Online-Marketer Gerd Breil und Florian Schoel haben eine Lösung ausgearbeitet – Den Inziders. Durch ihre Strategie umgehen sie nicht nur dieses Problem. In ihrem Webinar dreht sich alles um die Schwierigkeiten, mit denen Affiliate Marketer heute zu kämpfen haben. Sie geben nützliche und praxisnahe Tipps. Jeder Neueinsteiger im Affiliate Marketing hat durch den Inziders den Zugang zu hochwertigen Inhalten. Dabei läuft die Bewerbung für Produkte unterschwellig und ohne etwas zu ahnen ab.

Und so funktioniert es

Du postest Beiträge auf Social-Media-Kanälen und generierst kostenlosen Traffic. Dabei kommt nicht der Affiliate Link direkt zum Einsatz, sondern der Inziders Link. Auf diese neuartige und revolutionäre Weise wirst du weder in Gruppen noch beim Werbung schalten gesperrt. Zudem benötigst du für die Anwendung vom Inziders keine Vorkenntnisse oder Erfahrung. Dies ist besonders für Anfänger geeignet, aber auch für Affiliates, die durch die heutige erschwerte Lage im Markt, kaum Provisionen erzielen. Du erhältst außerdem Hilfestellung zur praktischen Anwendung.

Der Inziders wurde so konzipiert, dass jeder direkt starten kann und ohne Umschweife erste Erfolge erzielen kann. Es ist deshalb möglich, noch am selben Tag, erste Provisionen zu generieren.

Du interessierst dich für Affiliate Marketing? Dann erfährst du in dieser Anleitung das genaue Vorgehen! (klick) <<