Affiliate Marketing Instagram: So gehst du vor

Affiliate Marketing Instagram: So gehst du vor

Affiliate Marketing Instagram: Im Folgenden erfährst du, wie du als Affiliate auf Instagram erfolgreich werden kannst und was du beachten solltest…

Affiliate Marketing Instagram Geld verdienen

Die Plattform Instagram wurde in kurzer Zeit bekannt und erfolgreich. Damit kamen auch die sog. Influencer. Diese bauten sich eine starke Präsenz und eine hohe Reichweite auf. Das weckte das Interesse von vielen Unternehmen. So wurden Influencer für die Werbung fremder Produkte bezahlt. Für Unternehmen und Selbstständige war es nie einfacher Neukunden zu erreichen.

Dabei haben Influencer und Affiliates ein sehr ähnliches Vorgehen:

  1. Beitrag posten
  2. Marke bzw. Produkt verlinken
  3. Über den Trackinglink Provisionen generieren

Das Wichtigste ist hierbei die Authentizität. Nur so kommt es auch bei potenziellen Käufern an.

Worin unterscheiden sich Affiliates von Influencern?

Es gibt einen grundlegenden Unterschied: Erfolgreiche Influencer werden von Unternehmen direkt angesprochen und es wird ihnen eine Kooperation angeboten. Als Affiliate bewirbst du jedoch freiwillig ein Produkt eines Unternehmens. Dazu musst du dich vorher an dessen Partnerprogramm anmelden. Über Affiliate Netzwerke wie beispielsweise Awin bekommst du verschiedene Tools, um Advertiser über Instagram zu bewerben.

Affiliate Marketing Instagram: Was benötigt ein erfolgreicher Instagram-Kanal?

Nachdem du dir einen neuen Instagram-Account erstellt hast, sind diese Punkte für den Aufbau wichtig:

Das richtige Thema

Am Anfang solltest du dir überlegen, welches Thema dein Instagram-Account verfolgen soll und welchen Mehrwert du deinen Followern bietest. Beliebte Themen hierfür sind Lifestyle, Food, Beauty, Fashion, Sport und Reisen. Allerdings finden auch Nischenthemen Anklang und haben oft eine sehr treue Community.

Affiliate Marketing Instagram thema

Das passende Partnerprogramm wählen

Für die Wahl der richtigen Produkte deiner Nische, benötigst du das passende Partnerprogramm. Du kannst dir auch Gedanken machen, mit welchem Unternehmen du gerne zusammenarbeiten würdest und kannst dich direkt bei dessen Partnerprogramm bewerben. Um eine größere Auswahl zu haben, kannst du dich auch kostenlos bei Affiliate Netzwerken anmelden.

Reichweite generieren

Eine gewisse Reichweite ist die Grundlage eines jeden erfolgreichen Instagram-Accounts. Damit du diese aufbauen kannst, solltest du diese Punkte beachten:

Poste regelmäßig interessante Inhalte:

  • Nutze in deinen Beiträgen passende Hashtags. Du bist dir unsicher, welche Hashtags du für dein Thema verwenden solltest? Nutze dafür z.B. die App Hashtags for Instagram.
  • Poste regelmäßig deine Stories und nutze Hashtags und Locations. Es gibt unzählige Nutzer, die deinen Hashtags folgen. Sie sehen auch deine Story beim Durchswipen.
  • Verfasse aufrichtige und interessante Kommentare unter den Beiträgen von Seiten, die deinem Thema ähnlich sind. Dadurch sehen andere User dein Profil und werden auf dich aufmerksam.
  • Informiere die User auf anderen Plattformen, dass du auch auf Instagram einen Kanal hast.

Wie bei vielen anderen Möglichkeiten Online Geld zu verdienen, ist es auch bei Instagram ein Prozess. Das schnelle Geld zu verdienen ist ein Mythos. Deshalb solltest du auch auf Bots verzichten. Denn diese könnten von deinen Followern als nervig erachtet werden und können sogar von Instagram erkannt werden. Im schlimmsten Fall könnte dann dein Profil gesperrt werden.

Hochwertige Inhalte

Erstellst du den Content selbst, wird dieser besser ankommen als z.B. Stockbilder. Auf Instagram ist außerdem Engagement sehr wichtig. Darum solltest du dich mit deinen Followern austauschen. Stelle ihnen Fragen, und hole Meinungen ein. Dies kannst du in der Bildbeschreibung und ebenso in deinen Stories. Antworte auf Kommentare, damit deine Follower sehen, dass sie bei dir auf ein aktives Profil stoßen.

Erstelle hochwertige Bilder. Diese sollten, im besten Fall, auf den ersten Blick neugierig machen. Denn je länger neue User deine Beiträge anschauen, desto höher ist die Chance, dass dir Instagram mehr Reichweite verschafft.

Auf Instagram sind Videos, ähnlich wie bei Facebook, meistens beliebter und erzeugen mehr Aufmerksamkeit. Durch IGTV wurde dies nochmals bestätigt. Verwende deshalb möglichst viel Videocontent.

Möchtest du dich darauf fokussieren, ein Produkt zu verkaufen? Dann solltest du dieses alte Marketing-Sprichwort im Hinterkopf behalten: „Menschen kaufen von Menschen“. Bei den meisten Marketingkanälen wird dies nur bestätigt. So wird es auch auf Instagram immer wichtiger, um auch aus der Masse herauszustechen.

Setze dir klare Ziele

Du solltest dir zu Beginn eher kleine Ziele setzen und eine klare Strategie verfolgen. Dadurch verlierst du deine Motivation nicht und kannst deine zukünftigen Ziele besser ausbauen.

Wie funktioniert Affiliate Marketing auf Instagram?

Um mit Affiliate Marketing auf Instagram Geld zu verdienen, platzierst du deinen Affiliate Link in deiner Bio. Du kann auch in deiner Story die Swipe-Up Funktion nutzen und dort deinen Link einfügen. Diese wird allerdings erst ab 10.000 Followern freigeschaltet. Sobald jemand auf deinen Link klickt, wird deine ID getrackt und deinem Account zugeordnet. Kommt ein Verkauf zustande, bekommst du eine Provision.

Instagram Affiliate Link einfügen

Affiliate Link in Instagram Bio: Dies ist wohl die naheliegendste Methode für die meisten Leute, die über Instagram Geld verdienen möchten. Allerdings solltest du nicht übereilt handeln. Denn mit nur wenigen Followern wirst du mit einem Bio-Link nur dein Wachstum auf Instagram einschränken. Als Faustregel gilt: Baue dir erst mindestens 1.500 echte Follower auf bevor du einen Link in deine Bio setzt.

Hast du dieses Ziel erreicht, kannst du einen Link zu einem Partnerprogramm in die Bio einfügen. Ein weiterer Weg wäre es, über Linktree Affiliate Links zu setzen. Linktree ist ein kostenloses Tool, mit dem du eine Art Landingpage bauen kannst und so mehrere Links unterbringen kannst. So kannst du auch z.B. zu kostenlosen Inhalten oder deiner Webseite verlinken.

Affiliate Links Instagram: Geheim-Tipp

Setzt du einen Link im Beschreibungstext deines Posts, ist dieser leider nicht klickbar. Du kannst diesen Link aber mit einem URL-Shortener, wie z.B. Bitly und Tinyurl, kürzen. Dadurch können sich deine Follower den Link besser merken.

Wie viele Follower um Geld zu verdienen?

Es gibt keine tatsächlichen Zahlen, die aussagen, wie viele Follower man benötigt, um mit einem Instagram-Profil Geld zu verdienen. Erfahrungswerte zeigen, dass 10.000 Instagram-Follower vorhanden sein müssen, um genügend Einnahmen zu erzielen. Aber auch schon mit 1.000 Followern kann man erfolgreich sein.

Affiliate Marketing Instagram like

Hast du irgendwann genügend Follower gesammelt, werden auch Unternehmen auf dich aufmerksam. So hast du auch mehr Möglichkeiten mit deinem Instagram-Account Geld zu verdienen. Dadurch bieten sich dir folgende Optionen der Vergütung:

Ein bezahlter Beitrag:

Dies ist ein Klassiker in der Vergütung. Dir wird hierbei pro Beitrag ein bestimmter Festbetrag von einem Unternehmen bezahlt. Wichtig dabei ist, diesen auch als „Werbung“ bzw. „Sponsored Post“ zu kennzeichnen. Dies muss für den Nutzer direkt erkennbar sein.

Sponsoring:

Sponsoring eines Unternehmens: Dies ist wahrscheinlich die lukrativste Einnahmequelle. Du erhältst hierbei einen monatlichen Festbetrag. Dafür bewirbst du regelmäßig Produkte oder Dienstleistungen des Unternehmens. Hier gilt ebenso der Hinweis zwecks „Werbung“.

Affiliate Marketing Instagram: Fazit

Instagram ist und bleibt eine der lukrativsten Trafficquellen. Zudem kommen immer mehr Nutzer auf diesen Social-Media-Kanal, um Reichweite über ihre Bilder aufzubauen. Als Affiliate kannst du Instagram sehr gut nutzen, um durch hochwertige Beiträge Klicks und Verkäufe zu generieren. Du kannst ebenso mit Unternehmen in Kontakt treten und Deals aushandeln. Affiliate Netzwerke helfen dir dabei, deine ersten Provisionen zu verdienen und vernetzen dich mit Advertisern zu allen möglichen Themenbereichen. So wird Instagram auch in Zukunft nicht an Bedeutung verlieren.

Du möchtest den schnellsten Weg, um über Instagram Geld zu verdienen? Erfahre hier mehr (klick) <<