Sofort Geld verdienen online – Wie realistisch ist das?

Sofort Geld verdienen online – Wie realistisch ist das?

Sofort Geld verdienen online – Wie realistisch ist das?

Sofort Geld verdienen online? Danach sehnen sich unzählige Menschen. Aber ist dies überhaupt möglich? Im Folgenden widmen wir uns den Tatsachen…

Sofort Geld verdienen online – Nur ein Marketing-Trick?

Viele Online Marketer versprechen in ihrer Werbung, dass es möglich ist mit wenigen Klicks Geld zu verdienen. Doch halten diese Versprechen, was sie behaupten? Generell kann jeder ins Online Geschäft einsteigen und sich ein Stück von diesem riesigen „Kuchen“ abschneiden. Nun gibt es allerdings kein Patentrezept, mit welchem man in kurzer Zeit reich wird. Wer etwas anderes behauptet, wirkt wenig seriös.

Es gibt allerdings auch Ausnahmen: So kann es tatsächlich vorkommen, dass ab und zu ein Neueinsteiger einen Glückstreffer landet oder eine bestimmte Fähigkeit mitbringt, die es ihm einfacher macht. Auch wenn es sich dabei nicht um den großen Reichtum handelt, so kann dabei doch bis zu 1.000 Euro möglich sein.

Apropos „Fähigkeit“: Im Folgenden möchte ich darauf eingehen, wie du vielleicht nicht sofort aber in kurzer Zeit dein erstes Geld online verdienen kannst…

Was du benötigst, um online Geld zu verdienen

Im Allgemeinen kommt es nur auf deine Fähigkeiten an. Sofort Geld verdienen online kann weitestgehend funktionieren, wenn du einen dieser Skills beherrscht: Und zwar Kaltakquise oder bezahlte Werbung schalten.

Bei der Kaltakquise sprichst du fremde Personen an und qualifizierst diese. Das bedeutet nichts anderes als dass du jemanden überzeugst und zum Beispiel in einem anschließenden Verkaufsgespräch zu einem Kunden konvertierst. Die Kaltakquise zwingt dich aus deiner Komfortzone und ist auch für eingespielte Verkäufer stets eine Herausforderung. Durch persönliches Verkaufen hast du jedoch die Möglichkeit jeden Interessenten in einen Käufer zu verwandeln.

Bezahlte Werbung zu schalten ist beispielsweise über Facebook Ads oder Google Ads möglich. Zunächst einmal nimmt alleine das Verstehen der vielen, einzelnen Funktionen einige Zeit in Anspruch – zumindest wenn man absoluter Anfänger ist. Doch hast du eine Werbekampagne aufgesetzt, die funktioniert, kannst du deine Einnahmen nach oben skalieren.

Bei beiden Methoden gilt: Try and Error. Du kannst nur Fortschritte erzielen, wenn du ins kalte Wasser springst und dranbleibst. Während du bei der Kaltakquise jedoch kostenlos Dinge austesten kannst, ist das bei bezahlter Werbung natürlich nicht möglich.

Wie und wo du Kaltakquise betreiben kannst

Üblicherweise wird Kaltakquise am Telefon betrieben. Jedoch haben wir als Normalverbraucher normalerweise keine Telefon-Liste von Interessenten. Deshalb solltest du dafür Social-Media-Kanäle nutzen. Betreibe zunächst Recherchearbeit und finde heraus, auf welcher Plattform sich deine Zielgruppe aufhält. Für die meisten fällt ihre Wahl dabei auf Instagram, da dies einige Vorteile, wie das direkte Ansprechen per DM, mit sich bringt.

Bezahlte Werbung schalten

Wenn du dir als Ziel gesetzt hast, komplett anonym und ohne menschlichen Kontakt, Geld online zu verdienen, solltest du dich auf bezahlte Werbung fokussieren. Als Anfänger hat man dabei jedoch mit einigen Schwierigkeiten zu kämpfen. Bis man hier wirklich den Durchblick hat, hat man bereits viel Lehrgeld gezahlt und im schlimmsten Fall noch keinen Kunden gewonnen. Deshalb sollten im Vorfeld zumindest die Grundlagen sitzen.

Durch die Kombination zu maximalem Erfolg

Im Idealfall kombinierst du nun beide Methoden miteinander: Das bedeutet, du schaltest beispielsweise eine Facebook Werbeanzeige für dein Angebot. Dies kann ein kostenloses Beratungsgespräch mit dir persönlich sein. Der User klickt auf deine Werbung und trägt dann seine Telefonnummer ein. Durch Tools wie Calendly kann dieser sich einen der offenen Termine auswählen. Zu diesem gebuchten Zeitpunkt rufst du den Interessenten an und schließt ihn im besten Fall ab.

Sofort Geld verdienen online – Fazit

Sofort Geld verdienen online? Möglich ist es – aber nur mit entsprechenden Skills! Deine Fähigkeiten bestimmen außerdem deinen Marktwert. So werden auch in großen Unternehmen immer wieder Telefonverkäufer und Facebook Ads bzw. Google Ads -Experten gesucht. Wenn du dir also eine dieser Fähigkeiten antrainierst, kannst du dir sicher sein, dass du über kurz oder lang regelmäßige Einnahmen erzielst.

Erster Weg: Kaltakquise lernen (klick) >>

Zweiter Weg: Werbung schalten lernen (klick) >>